LGTB-Kollektiv in Feierlaune

0
80
dav

Málaga – nic. Hunderte von Menschen haben am vergangenen Samstag in der neben der Plaza de Cervantes gelegenen Calle San Juan de Beltrán an einer „Feier der Diversität“ teilgenommen, die die Stadtverwaltung für das LGTB-Kollektiv veranstaltet hatte. Auf einer kleinen Bühne gab es von 14 bis 23 Uhr musikalische und tänzerische Darbietungen sowie zahlreiche improvisierte Showeinlagen von Amateur-Travestie-Künstlern, die die Zuschauer zum Schmunzeln brachten und bei guter Laune hielten.
Die Feier fand im Vorfeld des auch LGTB Pride Day genannten Christopher Street Day am 28. Juni statt, bei dem Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender ihre Rechte einfordern, und am dem auch in Málaga um 20 Uhr eine große Demonstration auf der Plaza de la Constitución geplant ist. Das Fest am Samstag war nicht die einzige Veranstaltung. In den vergangenen Tagen gab es einen Filmabend mit Kurzfilmen über lesbische Frauen, eine Vortragsreihe über Hassdelikte gegen das LGTB-Kollektiv und eine Buchvorstellung mit Neuerscheinungen aus der Szene. Bis zum 1. Juli läuft eine Ausstellung im Innenhof des Rathauses mit Fotos, die die Diversität in spanischen Familien zeigen. Bis zum 30. Juni kann eine weitere Ausstellung im Sozialamt des Ortsteils Puerto de la Torre besucht werden, die die Homosexualität im Fußball zum Thema hat.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.