Marbella im Feriataumel

0
188
Eine riesige Flamencotänzerin nebst Gitarre weisen dem Besucher den Weg zur Tagesferia. Foto: Lena Kuder

Marbella – lk.  Eine überdimensionale Flamencotänzerin weist an Marbellas Parque de la Alameda den Weg zur Feria de Día. Nachdem die Feria am Montag auf dem Platz neben dem Einkaufszentrum La Cañada mit einem Feuerwerk eingeläutet worden war, strömten Tausende von Marbelleros tags darauf zur Promenade zwischen der Alameda und der Avenida del Mar, um mit Freunden an einer der 20 Bars ein Bier zu trinken und der Musik einer der zahlreichen Gruppen zu lauschen. Bei der Eröffnung der Tagesferia bot Marbellas Feststadtrat Félix Romero (PP) jenen Ladeninhabern und Gastronomen eine Hommage, die 1987 den Impuls Feria de Día gegeben haben. Die Feria de San Bernabé zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt läuft noch bis zum 11. Juni. Das vollständige Feriaprogramm kann von der Internetseite: www.marbella.es/fiestas/fiestas/san-bernabe heruntergeladen werden.

 

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.