Mehr Sicherheit für Fußgänger

0
351
Knapp 100.000 Euro hat die Stadt Málaga in die neuen Ampelanlagen investiert. Foto: Rathaus

Málaga – nic. Die Stadtverwaltung von Málaga hat in den vergangenen Tagen und Wochen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Fußgänger drei neue Ampelanlagen zu einem Gesamtpreis von knapp 10.000 Euro installieren lassen. Die Ampelanlagen befinden sich an bereits vorher bestehenden Zebrastreifen in der Avenida Herrera Oria im Bezirk Cruz de Humilladero, in der Calle Navarro Ledesma im Stadtteil Teatinos und in der Avenida Lope de Rueda im Vorort Puerto de la Torre Höhe.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.