Neue Maschinen und mehr Personal

0
165

Die Sauberkeit einer Ortschaft oder Stadt ist nicht nur für Anwohner wichtig, sie dient auch als Aushängeschild für den Tourismus. Denn Urlauber flanieren gerne durch hübsche und gut gepflegte Gassen. Die Stadtverwaltung von Estepona hat deshalb nicht nur den Fuhrpark für die Straßenreinigung modernisiert und ausgeweitet, sondern auch in die Anschaffung neuer Müllcontainer investiert. Wie der Stadtrat für öffentliche Serviceleistungen, Blas Ruzafa (PP), vergangene Woche informiert hat, sind die neuen Reinigungsfahrzeuge, die bereits seit Jahresbeginn im Einsatz sind, leiser und effizienter als ihre Vorgänger. Auch mit dem Austausch der alten Mülltonnen, die aus dem Jahr 2009 stammen, wurde bereits begonnen. Die Reinigungsmaschinen verfügen über eine Wasserkapazität von 8.000 beziehungsweise 6.000 Litern, letztere Maschine ist leichter und kann in den engeren Gassen eingesetzt werden.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.