Obst im Wert von 60.000 Euro gestohlen

0
271
Die Diebe schnitten jedesmal Löcher in die Zäune, um sich Zutritt zu den Fincas zu verschaffen. Foto: Nationalpolizei

Vélez-Málaga – nic. Die Nationalpolizei hat sieben Männer im Alter zwischen 19 und 30 Jahren festgenommen, die rund 20 Diebstähle auf Obstplantagen in der Axarquía verübt hatten, wobei sie nachts die Zäune aufgeschnitten hatten, um so hineinzugelangen.
Seit dem Jahr 2017 hatten sie rund 28 Tonnen Avodados im Wert von 60.000 Euro gestohlen und in geringerem Umfang auch andere Früchte wie Mangos. Verkauft hatten sie das gestohlene Obst auf Großmärkten und in Obstgeschäften.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.