Rekordzahlen in Torremolinos

0
245

Torremolinos – ws. Torremolinos ist und bleibt die Tourismuslokomotive der Costa del Sol. Wie die Stadtverwaltung Ende vergangener Woche bekannt gegeben hat, konnten die Zahlen des Nationalen Statistikinstituts INE für 2019 einen Rekordsommer bestätigen. Sowohl hinsichtlich der Anzahl der Urlauber als auch der Hotelübernachtungen. Von Juni bis einschließlich September besuchten 486.512 Urlauber (28.445 mehr als im Vorjahreszeitraum) die Stadt und sorgten für 2.369.974 Übernachtungen in den Hotels, 65.345 mehr als 2018. Damit konnten die besten Ergebnisse seit 2015 verbucht werden. Mit diesen Zahlen lag Torremolinos noch vor Marbella, Benalmádena, Fuengirola und Estepona.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.