Startschuss zur Feria in Almeria

0
114
Das Festprogramm ist am gestrigen Freitagabend mit einem am Paseo de Almería entlang führenden Desfile de Gigantes (dt. Umzug der Giganten) eingeläutet worden. Foto: Jose Nieto

Almería – jan. In Almería ist am gestrigen Freitabend die Feria eingeläutet worden mit einem das Festprogramm eröffnenden Umzug, der bereits ein zahlreiches Publikum in die Innenstadt gelockt hatte. Wobei die meisten Zuschauer ziemlich enttäuscht wieder von dannen zogen, da der Umzug verspätet begann, im Eiltempo vollzogen und auch nicht wie üblich von einer Kapelle oder Combo musikalisch begleitet wurde.

Der Umzug der Giganten (eine levantinische Tradition, Anm.d.Red.) führte von der zentralen Puerta de Purchena zum Park Almadrabillas, wo im Anschluss die offizielle Ansprache zur Einweihung der Patronatsfeiern anstand. Gehalten wurde sie in diesem Jahr von Diego García, dem Vorsitzenden des Gaststättenverbandes Almerías. Danach wurde im Park Almadrabillas noch ein kostenlos zugängliches Konzert der Popgruppe Seguridad Social geboten.

Am Festgelände am Ufer des Andarax wurde währenddessen die Festbeleuchtung erstmals eingeschaltet und der Rummel eröffnet. Der Startschuss zur Feria del Mediodia (dt. Mittags-Feria) im Stadtzentrum fällt indes am heutigen Samstag. Die Patronatsfeiern zu Ehren der Schutzheiligen Virgen del Mar dauern noch bis zum 24. August an. Das Festprogramm kann auf www.feriadealmeria.es eingesehen werden.

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.