Sicheres Badevergnügen

0
37

Manilva – ws. Die Strandgemeinderätin von Manilva, Eva Galindo (IU), hat in der vergangenen Woche bei einem Treffen mit den Mitgliedern des Rettungsschwimmerdiensts ihre Zufriedenheit über die gute Organisation des Rettungsservices an den Stränden der Gemeinde kundgetan. Das Rettungsteam von Manilva besteht aus zwölf Rettungsschwimmern, einem Kapitän, einem Sanitäter, einem Koordinator und einem Notfalltechniker. Außerdem stehen ein Krankenwagen, ein Quad mit Erste Hilfe-Equipment, ein Rettungsboot sowie ein Jet-Ski für Rettungseinsätze zur Verfügung.

 

 

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.