Stadt mit Charme

0
667
Über zahlreiche Treppenstufen und Gassen führt der Weg hinauf zur arabischen Burg. Von dort kann man den Blick über Stadt und Land genießen. Fotos: Karina Bauer

Salobreña – kb. Zwischen Bergen, Meer, ehemaligen Zuckerplantagen und viel Grün liegt die in weiß getünchte typisch andalusische Kleinstadt Salobreña. Geschützt von den Bergen der Sierra Nevada, wirbt die Stadt an der Costa Tropical mit 320 Sonnentagen im Jahr. Salobreña gehört zur Provinz Granada und befindet sich von der Costa del Sol aus ein paar Kilometer von Motril entfernt. Historische Zeugnisse des Ortes reichen bis in das Jahr 3500 vor Christus zurück.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.