„Steter Tropfen höhlt den Stein“

0
121

Erbitterter Kampf: Seit 2013 setzt sich die Bürgerplattform Palatat in Alhaurín de la Torre dafür ein, dass die Starkstromtrassen aus dem Wohnviertel Pinos de Alhaurín verschwinden oder unter die Erde kommen. Hochspannungskabel, durch die 40.000 Volt fließen, hängen direkt über Häusern, Kindergärten und Spielplätzen. Nun hat Bürgermeister Joaquin Villanova kundgetan, dass sich seine Institution für die Lösung des Problems einsetzen will.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.