Streik nach fünf Tagen beendet

0
90
Nach fünf Tagen haben die Angestellten des Reinigungsunternehmens Urbaser den Streik beigelegt. Foto: Facebook

Mijas – lk. Die Müllcontainer in Mijas und Alhaurín el Grande verströmten dieser Tage einen üblen Geruch nach verrottetem Gemüse oder Fisch. Berge von Müllsäcken türmten sich davor. Vom 26. Juni bis zum vergangenen Montag haben die Mitarbeiter des Reinigungsunternehmens Urbaser gestreikt. Nun haben sie mit dem Konzessionär ein vorübergehendes Abkommen geschlossen. Die Tarifverhandlungen sollen ab dem 5. Juli weiterlaufen. Am kommenden Freitag soll die neue Regierung in Mijas gebildet werden. Seit Jahren fordern die Arbeiter eine Erhöhung ihres Lohns und der Extrazahlungen Außerdem wollen sie erreichen, dass sie nur von montags bis freitags arbeiten. Seit 14 Jahren haben sie keine Lohnerhöhung erfahren. Bevor die Arbeiter in einen Streik getreten waren, hatten sie mehrmals vor den Türen des Rathauses protestiert, jedoch ohne einen Konsens mit dem Konzessionär zu erzielen. Deshalb waren sie in einen fünftägigen unbefristeten Streik getreten. Das Firmengremium hatte sich am vergangenen Wochenende mit verschiedenen Politikern getroffen, um einen Kompromiss auszuhandeln. Mit Ángel Nozal (PP) hatte sich die Firma am vergangenen Samstag und mit Juan Carlos Maldonado (Ciudadanos) tags darauf getroffen.

Mehr in der Printausgabe

TEILEN
Vorheriger ArtikelBusse zur Playa
Nächster ArtikelTote Frau gefunden

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.