Subventionen für Sanierungen

0
110

Die Stadtverwaltung von Estepona hat in der vergangenen Woche mit der andalusischen Landesregierung eine Vereinbarung über die Sanierung von Gebäuden und Wohnungen getroffen. So können Eigentümer Subventionen beantragen, die ihnen dabei helfen, die Sanierungs- und Verschönerungsarbeiten zu finanzieren. Die Stadtverwaltung werde über die konkreten Antragsformalitäten informieren, sobald das Entwicklungsministerium der Junta die Gelder bereitgestellt hat. Von den Subventionen können Haus- und Wohnungseigentümer oder –mieter profitieren, deren Häuser und Wohnungen aufgrund des Alters bauliche Mängel aufweisen und nicht über zeitgemäße Installationen verfügen, wie beispielsweise hinsichtlich einer effizienteren Stromversorgung. Die Stadtverwaltung wird mit den Antragstellern kooperieren und die Gebäude überprüfen, für die Subventionen beantragt worden sind. Voraussetzung für die Beantragung der Gelder ist, dass die Antragsteller ein bestimmtes Einkommen nicht überschreiten. Sie dürfen in den vergangenen drei Jahren keine finanziellen Hilfen für die betroffenen Immobilien oder Mietobjekte erhalten haben. Weitere Auflagen sind, dass der Antragsteller oder die Wohnung permanent in dem Haus oder der Wohnung lebt und dass das Gebäude alle legalen Anforderungen erfüllt…

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.