Suche läuft immer noch auf Hochtouren

0
310
Die Beamten der Guardia Civil suchen weiter nach der vermissten Rumänin. Foto: EFE

Arenas – mit. Die Suche nach der Vermissten Rumänin Dana Leonte, die zusammen mit ihrem Freund und der wenigen Monate alten Tochter in Arenas lebte, läuft auf Hochtouren. Die 31-jährige Frau ist bereits seit dem 12. Juni spurlos verschwunden. Doch erst in der vergangenen Woche hat der Freund Leontes Anzeige erstattet. Der Bruder der Vermissten befürchtet schlimmes. Dana Leonte sei immer erreichbar gewesen. Über die sozialen Netzwerke als auch telefonisch, erklärte der Bruder. Nun seien beide ihrer Telefone abgeschaltet und seit Wochen keine Reaktion mehr in den Sozialen Netzwerken vernommen worden. Auch der Freund von Dana Leonte ist bereits verhört worden. Weitere Informationen erhält man in der kommenden Ausgabe der CSN (1187).

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.