„Völlig inakzeptable“ Bezeichnung

0
381
Gibraltar: "Britische Kolonie" oder "vollwertiges Familienmitglied"? Foto: dpa

London – sk.  Gar nicht „amused“ gab sich die britische Premierministerin Theresa May, weil die Europäische Union angesichts des Brexit-Hick-Hacks Gibraltar als „britische Kolonie“  bezeichnet hat.“Völlig inakzeptabel“ sei das. Der Affenfelsen gelte als ein „vollwertiges Mitglied der britischen Familie“ und nicht als Kolonie. Auf der spanischen Seite schwelgte die Zeitung „El Mundo“ im Patriotismus und räumte dem umstrittenen Felsen eine ganze Seite ein. Das überdimensionale Foto zeigt den nackten Felsen hinter einer spanischen Flagge. Die EU begnügte sich mit einer Fußnote. Die Bezeichnung taucht nämlich nur in einer Randnotiz eines Dokuments über die mögliche Visa-Freiheit für britische Staatsbürger nach dem Brexit auf.

Mehr in der Printausgabe