Warten auf den Brexit

0
185
19.10.2019, Großbritannien, London: Sir Patrick Stewart (3.v.l), Schauspieler aus Großbritannien, und Paul McGann (2.v.l), Schauspieler aus Großbritannien, nehmen an einem Protestmarsch unter dem Titel "Let Us Be Heard" auf der Old Park Lane teil. Das britische Parlament ist am Samstagvormittag zu einer historischen Sondersitzung zusammengekommen, um über das zwischen London und Brüssel vereinbarten Brexit-Abkommen abzustimmen. Der britische Premierminister Johnson verfügt über keine Mehrheit im Unterhaus; er muss um jede Stimme kämpfen. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

„Ungewissheit“, fasst James Parkes, Chefredakteur der englischsprachigen Wochenzeitung „Costa Blanca News“, die Stimmung unter den in Spanien lebenden Briten zusammen. Schon seit dem 23. Juni 2016 sehen sie einer unklaren Zukunft entgegen. An jenem Tag stimmte eine knappe Mehrheit für den EU-Austritt Großbritanniens. Über die Konsequenzen des Brexit war sich damals kaum einer im Klaren. Drei Jahre später sieht das anders aus. Für viele Briten, die in Spanien leben, steht die Existenz im Ausland auf dem Spiel.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.