„Wir können nur abwarten“

0
225
sdr

Ungewisse Zukunft: Die Ruhe im Kulturzentrum Casa Invisible in Málaga trügt. Im Veranstaltungssaal der kulturellen Einrichtung haben sich Sprecher der verschiedenen Kollektive unter strengem Ausschluss der Öffentlichkeit zur Krisensitzung versammelt. Denn die Zukunft des vor elf Jahren durch die Besetzung eine ungenutzten städtischen Gebäudes entstandenen Kulturzentrums steht schon wieder in den Sternen.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.