Architektonische Barrieren beseitigen

Benalmádena – ws. Die Stadtverwaltung von Benalmádena arbeitet auch weiterhin daran, architektonisch...

Benalmádena – ws. Die Stadtverwaltung von Benalmádena arbeitet auch weiterhin daran, architektonische Barrieren im Stadtgebiet zu entfernen. Wie der Stadtrat für öffentliche Serviceleistungen, Salvador Rodríguez (IU), informiert hat, wurde das Projekt bereits in der vergangenen Legislaturperiode in Angriff genommen und macht gute Fortschritte. Derzeit sind die Mitarbeiter der Stadtverwaltung in der Avenida del Parque im Einsatz, um an vier Zebrastreifen eine bessere Zugänglichkeit zu ermöglichen. Unebenheiten werden ausgeglichen, Bordsteine entfernt, damit Personen mit körperlichen Handicaps oder Rollstuhlfahrer sich ohne Probleme fortbewegen können. An allen Fußgängerwegen wurden neben den Zebrastreifen entsprechende Zufahrten angelegt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare