Gastronomieverband setzt auf Covid-19-Free-Lokale

Coronavirus in Spanien: Málagas Gastronomen machen Terrassen sicher

  • vonNicolas Hock
    schließen

Der Gastronomieverand Mahos aus Málaga hat eine neue Kampagne gestartet, die in Coronavirus-Zeiten die Sicherheit auf den Terrassen der Restaurants erhöhen soll.

  • Gastromomieverband Mahos startet Kampagne zur Sicherheit auf den Terrassen.
  • Plakate listen die von den Restaurants getroffenen Sicherheitsvorkehrungen auf.
  • Kunden werden auch an ihre eigenen Verpflichtungen erinnert.

Málaga –Der Gastronomieverband Mahos hat in Málaga unter dem Motto „Yo cumplo como profesional de la hostelería, tu cumples como cliente“ (Ich halte mich an die Regeln als Unternehmer der Gastronomiebrache, du hältst dich an die Regeln als Kunde) “ eine neue Intiviative gestartet, die zur Sicherheit auf den in der Phase 1 des Deeskalationsplans zur Coronavirus-Pandemie wieder geöffneten Terrassen der Restaurants beitragen soll. Auf seiner Webseite sowie auf Facebook und Twitter hat der Verband für die Restaurantsbesitzer ein Plakat zum kostenlosen Download, das diese vor ihren Terrassen aufhängen können.

Die Restaurants haben für den Betrieb ihrer Terrassen eine ganze Reihe von Sicherheitsvorkehrungen getroffen.

Coronavirus-Sicherheitsmaßnahmen für Restaurants: Desinfektion und Masken

Das Plakat dient einerseits dazu, den Kunden zu zeigen, dass das Lokal alle wichtigen Sicherheitsmaßnahmen erfüllt und welche Sicherheitsbestimmungen sie ihrerseits einhalten müssen. Im oberen Teil des Plakats sind die Sicherheitsmaßnahmen aufgelistet, die das Restaurant getroffen hat. Hierzu zählt, dass die Sicherheitsabstände zwischen den Tischen eingehalten werden, dass die Angestellten Atemschutzmasken und Handschuhe tragen, dass die Speisekarten durch Tafeln oder mit dem Smartphone abrufbare virtuelle Speisekarten ersetzt worden sind, dass die Tische und Stühle regelmäßig desinfiziert werden und dass Desinfektionsmittelspender für die Kunden bereitstehen.

Im unteren Bereich sind die Verpflichtungen der Gäste aufgelistet:

  • Kunden sollen den Sicherheitsabstand einhalten.
  • Die Toiletten dürfen nur einzeln betreten werden.
  • Den Anweisungen des Personals ist Folge zu leisten.

„Das sind Regeln, die auf dem gesunden Menschenverstand basieren“, sagte der Mahos-Vorsitzende Juan Frutos. „Wer sich verantwortungsvoll verhalten will, befolgt diese Regeln.

  • Nicolas Hock
    schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare