Eine Krankenschwester und ein alter Mann halten sich in einem Krankenhaus an den Händen. Beide tragen einen Mundschutz.
+
An der Costa del Sol sind die Corona-Zahlen in einigen Orten wieder leicht angestiegen.

Manilva bis Nerja

Coronavirus an der Costa del Sol: Aktuelle Corona-Zahlen Ort für Ort
 

  • Lena Kuder
    vonLena Kuder
    schließen

An der Costa del Sol sind die Corona-Zahlen in den vergangenen Tagen weiterhin leicht angestiegen. Die CN bietet die aktuellen Werte aufgeschlüsselt nach Orten.

Málaga – Die Provinz Málaga gehört zurzeit zu jenen Regionen in Spanien, in denen die Corona-Zahlen in den vergangenen Tagen weiterhin leicht angestiegen sind. Die Inzidenz liegt derzeit bei 117,4 Fällen pro 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen (Stand 15. April) und somit deutlich unter dem nationalen Durchschnitt von 201. An der Costa del Sol zeichnet sich bereits die vierte Infektionswelle ab, die Werte sind allerdings von Ort zu Ort sehr verschieden. Die andalusische Landesregierung aktualisiert die Corona-Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden täglich auf ihrem Statistik-Portal. Restaurants und Bars dürfen in Andalusien nach wie vor bis 22.30 Uhr geöffnet bleiben. Die Ausgangssperre gilt weiterhin von 23 bis 6 Uhr. Diese Regelungen gelten vorerst bis einschließlich 22. April. Alle sechs Gesundheitsbezirke der Provinz Málaga befinden sich weiterhin in der Alarmstufe 2, das heißt es besteht ein mittleres Infektionsrisiko.

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort an der Costa del Sol

Die Costa del Sol verzeichnet derzeit eine durchschnittliche Corona-Inzidenz von 117,7 (Stand 15. April), eine Woche zuvor lag sie bei 112. Im Folgenden die aktuellen Zahlen für die Costa del Sol Ort für Ort inklusive Marbella. In Marbella liegt die 14-Tages-Inzidenz inzwischen bei 115 pro 100.000 Einwohnern.

OrtInzidenz 8. AprilInzidenz 15. April
Manilva8585
Estepona7978
Benahavís6426
Casares1415
Ojén260
Marbella130115
Fuengirola102144
Benalmádena144163
Torremolinos 7584

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort im Gesundheitsbezirk Málaga

Der Kreis Málaga steht derzeit im Vergleich zur Costa del Sol ein wenig besser da. Die Inzidenz für den Gesundheitsbezirk Málaga liegt aktuell bei 113 (Stand 5. April). Hier sind die Zahlen wieder leicht angestiegen: Vor einer Woche verzeichnete der Kreis noch eine Inzidenz von 97. Im Folgenden die aktuellen Corona-Zahlen Ort für Ort

Ort Inzidenz 8. AprilInzidenz 15. April
Almogía520
Macharaviaya00
Málaga (Stadt)99119
Moclinejo1590
Rincón de la Victoría7760

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort im Kreis Valle del Guadalhorce

Im Kreis Valle del Guadalhorce im Hinterland von Málaga ist ebenfalls ein leichter Anstieg der Infektionszahlen zu verzeichnen. Dort liegt die 14-Tages-Inzidenz derzeit bei 102 (Stand 15. April). Eine Woche zuvor verzeichnete der Kreis eine Inzidenz von 91. Im Folgenden die aktuellen Zahlen Ort für Ort.

OrtInzidenz 8. AprilInzidenz 15. April
Alhaurín de la Torre109131
Alhaurín el Grande8667
Álora106114
Alozaina0388
Ardales080
Coín8371
Guaro044
Monda430

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort in der Axarquía 

In der Axarquía sind die Infektionszahlen wieder etwas gesunken. Dort liegt die Inzidenz derzeit bei 109 (Stand 15. April). Vor einer Woche lag die 14-Tages-Inzidenz bei 146. Im Folgenden die aktuellen Zahlen Ort für Ort.

Ort Inzidenz 8. AprilInzidenz 15. April
Algarrobo18346
Cómpeta2525
Frigiliana320
Nerja6185
Sayalonga064
Torrox 2222
Vélez-Málaga216172
Viñuela4849

Für die korrekten Angaben, die über die andalusische Landesregierung publiziert werden, übernehmen wir keine Gewähr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare