Ein Mann mit Atemmaske steht vor einem Graffiti. Gemalte Frau trägt ebenfalls eine Atemmaske
+
Die Corona-Zahlen gehen an der Costa del Sol zurück. In Málaga-Stadt und 24 weiteren Gemeinden sinken die Infektionszahlen kontinuierlich.

Manilva bis Nerja

Coronavirus an der Costa del Sol: Aktuelle Corona-Zahlen im Überblick  

  • vonLena Kuder
    schließen

Auch an der Costa del Sol gehen die Corona-Zahlen zurück. In Málaga-Stadt und 24 weiteren Gemeinden der Provinz Málaga nehmen die Infektion kontinuierlich ab. Die CN bietet die aktuellen Werte aufgeschlüsselt nach Orten.

Málaga – Die Provinz Málaga gehört zurzeit zu jenen Regionen in Spanien, in denen die Corona-Zahlen zurückgehen. Die Inzidenz liegt derzeit bei 395 Fällen pro 100.000 Einwohner binnen 14 Tagen (Stand 18. Februar) und somit nur noch leicht über dem nationalen Durchschnitt von 385 (Stand 16. Februar). An der Costa del Sol hat sich die Lage etwas entspannt, die Werte sind allerdings von Ort zu Ort verschieden. Die andalusische Landesregierung aktualisiert die Corona-Zahlen für die einzelnen Städte und Gemeinden täglich auf ihrem Statistik-Portal. Vor dem Hintergrund der sinkenden Zahlen an der Costa del Sol hat der andalusische Ministerpräsident Juanma Moreno die Bevölkerung dazu aufgefordert, geduldig zu sein und auszuharren. Moreno sagte, dass die Infektionszahlen zwar allmählich zurückgehen, dies jedoch nicht bedeute, nun nachlässig zu handeln. Er mahnte zu einem verantwortungsbewussten Handeln, um einen erneuten Anstieg der Infektionszahlen zu verhindern. „Die Infektionszahlen gehen zurück und langsam zeichnet sich eine positive Entwicklung am Horizont ab, die einen hoffnungsvoll stimmt, aber die Angst vor dem Virus ist noch nicht besiegt“, sagte Moreno am Freitag gegenüber der Presse.

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort an der Costa del Sol

Die Costa del Sol verzeichnet derzeit eine durchschnittliche Corona-Inzidenz von 516 (Stand 18. Februar), eine Woche zuvor lag sie bei 719. Im Folgenden die aktuellen Zahlen für die Costa del Sol Ort für Ort inklusive Marbella.

OrtInzidenz 11. FebruarInzidenz 18. Februar
Manilva803638
Estepona909759
Benahavís335296
Casares726421
Ojén733550
Marbella894665
Fuengirola583403
Benalmádena640389
Torremolinos 438306

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort im Gesundheitsbezirk Málaga

Der Kreis Málaga steht derzeit im Vergleich zur restlichen Costa del Sol etwas besser da. Die Inzidenz für den Gesundheitsbezirk Málaga liegt aktuell bei 356 (Stand 18. Februar). Auch hier gehen die Zahlen allmählich zurück: In der Vorwoche verzeichnete der Kreis an der Costa del Sol eine Inzidenz von 653. Im Folgenden die aktuellen Corona-Zahlen Ort für Ort

Ort Inzidenz 11. FebruarInzidenz 18. Februar
Almogía26131
Macharaviaya00
Málaga (Stadt)678373
Moclinejo1590
Rincón de la Victoría432188

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort im Kreis Valle del Guadalhorce

Auch im Kreis Valle del Guadalhorce im Hinterland von Málaga zeichnet sich eine positive Entwicklung ab. Dort liegt die 14-Tages-Inzidenz derzeit bei 297 (Stand 18. Februar) In der Vorwoche verzeichnete der Kreis eine Inzidenz von 604. Im Folgenden die aktuellen Zahlen Ort für Ort.

OrtInzidenz 11. FebruarInzidenz 18. Februar
Alhaurín de la Torre651320
Alhaurín el Grande425185
Álora709236
Alozaina485485
Ardales63839
Coín714374
Guaro526263
Monda296259

Corona an der Costa del Sol: Aktuelle Zahlen Ort für Ort in der Axarquía 

In der Axarquía entspannt sich die Lage weiterhin. Dort liegt die Inzidenz derzeit bei 172 (Stand 18. Februar). In der Vorwoche lag die 14-Tages-Inzidenz bei 375. Im Folgenden die aktuellen Zahlen Ort für Ort.

Ort Inzidenz 11. FebruarInzidenz 18. Februar
Algarrobo427244
Cómpeta10075
Frigiliana3232
Nerja25094
Sayalonga127127
Torrox 15061
Vélez-Málaga514214
Viñuela19497

Für die korrekten Angaben, die über die andalusische Landesregierung publiziert werden, übernehmen wir keine Gewähr. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare