Estepona wächst

Estepona – ws. Wie die Stadtverwaltung von Estepona mitgeteilt hat, ist die Einwohnerzahl gewachsen....

Estepona – ws. Wie die Stadtverwaltung von Estepona mitgeteilt hat, ist die Einwohnerzahl gewachsen. Laut aktueller Statistik sind derzeit 72.137 Personen angemeldet, und auch die Anzahl der diversen Nationalitäten hat sich von 105 auf 120 erhöht. Diese kontinuierliche Steigerung der Einwohnerzahlen belege, dass Estepona sich bei Spaniern, aber vor allem auch bei Ausländern zunehmender Beliebtheit erfreue. Mittlerweile machen die ausländischen Residenten bereits 25 Prozent der Einwohner aus. Die Briten führen das Ranking wie immer an. Neu ist, dass die Russen die Deutschen von Platz zwei verdrängt haben. Die Niederländer rangieren auf Rang vier. Dass sich mehr Anwohner angemeldet haben, führt die Stadtverwaltung auch auf eine Kampagne zurück, die im vergangenen Jahr gestartet wurde und die zum Ziel hatte, die Einwohnerzahl auf über 75.000 Personen zu erhöhen. Diese Grenze zu überschreiten, ist wichtig, denn dadurch kann die Stadt einen größeren Prozentsatz der an den Staat abgeführten Steuern einbehalten. Diese Steuern wiederum könnten in öffentliche Projekte investiert werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare