Flohmarktbummel in der Natur

An der Costa del Sol werden in Städten und Gemeinden diverse Flohmärkte veranstaltet, meist an unter...

An der Costa del Sol werden in Städten und Gemeinden diverse Flohmärkte veranstaltet, meist an unterschiedlichen Tagen der Woche. Wer gerne über Flohmärkte bummelt und ein Freund der Wiederverwertung und Schnäppchenjagd ist, hat sicher schon einige davon kennengelernt. Dabei stellt man fest, dass sich die Flohmärkte je nach Veranstaltungsort unterscheiden, sowohl was das Angebot der Second-Hand-Waren als auch das allgemeine Ambiente betrifft. Und je nach persönlichen Vorlieben wird der Flohmarkt-Fan längst seine persönliche Favoritenliste erstellt haben. Der Flohmarkt in der Nähe der hübschen Ortschaft Benahavís gehört eindeutig zu den schönsten der westlichen Costa del Sol. Allein der Ort des Geschehens hat einen speziellen Reiz, erliegt inmitten idyllischer Natur und sanfter Hügellandschaft. Der Veranstaltungsplatz ist umgeben von altem Baumbestand, eine weißgetünchte Kapelle verströmt traditionellen Charme. Ein internationales Publikum tummelt sich sowohl hinter den Ständen als auch davor, das Warenangebot hat Qualität. Während auf anderen Flohmärkten in städtischem Umfeld auch viel Ramsch, Krempel und ausgemusterter Elektroschrott auf potenzielle Käufer wartet, geht es in Benahavís etwas edler zu..

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare