Fuhrpark wird erweitert

Estepona – ws. Die Stadtverwaltung von Estepona hat den Fuhrpark der Serviceleistungsbrigaden um 16 ...

Estepona – ws. Die Stadtverwaltung von Estepona hat den Fuhrpark der Serviceleistungsbrigaden um 16 neue Fahrzeuge erweitert. Da die Stadt wachse und es viele neue Infrastrukturen gebe, sei es nötig, neue Maschinen anzuschaffen, erklärte der Stadtrat für öffentliche Dienstleistungen, Blas Ruzafa (PP). Mit den neuen Maschinen verfügt die Stadt nun über 42 Fahrzeuge, die zur Straßenreinigung, der Installation und Instandhaltung von Straßenlaternen sowie zur Säuberung von Flussbetten und Feldwegen eingesetzt werden können. Wie die Stadtverwaltung informiert hat, wurden die neuen Maschinen von der zuständigen Konzessionsfirma angeschafft, die insgesamt 550.000 Euro investierte. Glanzstück des neuen Maschinenparks ist ein Kranwagen mit Hebebühne, die auf 22 Meter ausgefahren und in einem Radius von 360 Grad eingesetzt werden kann. Wie Ruzafa betonte, hat die Servicebrigade im vergangenen Jahr 15.558 Wartungs- und Instandsetzungsprojekte durchgeführt.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare