|HANDOUT - 31.07.2019, ---: Ein Rattenembryo. Japanische Forscher dürfen mit der Züchtung von menschlichen Organen in Tieren beginnen. Ein Expertengremium segnete den Beginn der Forschung mit menschlichen Stammzellen ab, die in Tierembryonen eingepflanzt und von den Tieren ausgetragen werden sollen, wie die zuständige Direktorin beim Wissenschaftsministerium am 31.07.2019 der dpa bestätigte. Foto: -/Science Pictures ltd/SPL/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung im Zusammenhang mit der aktuellen Berichterstattung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++|||

Gefragte Expertenmeinung

Kenner der Alpujarra:  Als junger Student lernte Andreas Voth erstmals die Alpujarra kennen. Während...

Kenner der Alpujarra:  Als junger Student lernte Andreas Voth erstmals die Alpujarra kennen. Während eines Auslandsaufenthaltes an der Universität von Sevilla fuhr er mit dem Fahrrad von der andalusischen Hauptstadt bis nach Almería und durchkreuzte dabei auch die Bergregion im Süden von Granada. „Ich fuhr mit dem Fahrrad bis nach Trevélez hinauf“, blickt er zurück. In Erinnerung geblieben sei ihm unter anderem der terassenförmige Getreideanbau, den er als angehender Experte auf dem Gebiet der Agrargeographie interessant fand. CSN-Redakteur José Nieto hat sich mit ihm zum Interview getroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare