Blick auf die Kathedrale. Foto: Nico Hock

Kathedrale soll fertig werden

Málaga – nic. Am Freitag ist in Málaga eine neue Stiftung gegründet worden, die es sich zum Ziel ges...

Málaga – nic. Am Freitag ist in Málaga eine neue Stiftung gegründet worden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die seinerzeit aus Geldmangel unvollendete Kathedrale von Málaga fertigzustellen. Die Stiftung, die den Namen „Fundación por Amor al Arte“ (dt.: Aus Liebe zur Kunst) trägt, will dafür einerseits Subventionen aus dem EU-Kohäsionsfonds Feder beantragen, andererseits auf Geldspenden aus der Bevölkerung zurückgreifen. Nachdem als Erstes ein seit dem 18. Jahrhundert geplantes Giebeldach über dem Hauptschiff des Kirchenbaus installiert werden soll, ist zu einem späteren Zeitpunkt auch die Fertigstellung des nie zu Ende gebauten zweiten Turms geplant. Foto: Nicolas Hock

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare