„Mächtige Kirche“

Die katholische Kirche genießt in Spanien eine Sonderstellung mit weitreichenden Privilegien. Daran ...

Die katholische Kirche genießt in Spanien eine Sonderstellung mit weitreichenden Privilegien. Daran ist bislang nicht gerüttelt worden. Doch das Ansehen schwindet, die Gläubigen werden weniger. Der Feldzug des Papstes zwingt auch die Kirche in Spanien, gegen den sexuellen Missbrauch Minderjähriger vorzugehen. Eine Kommission der Bischofskonferenz soll helfen. Doch sie bleibt eine geschlossene Gesellschaft. Bekanntgewordene Missbrauchsfälle werden nach wie vor nur unzureichend aufgeklärt, die Opfer verunglimpft, die Täter freigesprochen. Die Rufe nach einer Rechtsreform und einer Abschaffung der Privilegien mehren sich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare