OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Marbella als Kulisse für einen Thriller

Weltpremiere in Puerto Banús:  Andrew Loveday nippt an seinem Milchkaffee. Seichte Chill-Out-Musik l...

Weltpremiere in Puerto Banús:  Andrew Loveday nippt an seinem Milchkaffee. Seichte Chill-Out-Musik läuft an der Bar des Hotels in San Pedro Alcántara. Lovedays Augen leuchten, wenn er vom Dreh des vierten Teils des Kinofilms „Rise of the foot soldier 4: Marbella“ erzählt. Die Geschichte beruht teils auf wahren Begebenheiten und ist in Essex und Spanien angesiedelt. Loveday hat für seinen Thriller die Autobiographie des Fußballhooligans Carlton Leach als Vorlage genommen. CSN-Redakteurin Lena Kuder hat sich mit  Loveday und Terry Stone, einem der Hauptdarsteller, über den Film unterhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare