Neue Knochenfunde im Fall Dana Leonte

Arenas - nic. Bei der Suchaktion nach der mutmaßlich von ihrem Lebensgefährten Sergio Díaz ermordete...

Arenas - nic. Bei der Suchaktion nach der mutmaßlich von ihrem Lebensgefährten Sergio Díaz ermordeten Dana Leonte sind menschliche Knochenreste aufgetaucht. Es handelt sich um einen Schienbein- und einen Wadenbeinknochen sowie mehrere Wirbel. Die Suchmannschaften der Guardia Civil haben die Knochen in der Zone in den Bergen hinter Arenas gefunden, in der am 24. September ein Oberschenkelknochen entdeckt worden war, bei dem davon ausgegangen wird, dass er Dana Leonte gehörte. Quellen der Guardia Civil zufolge weisen die neuen Knochenfunde aufgrund ihrer Größe allerdings eher auf einen Mann hin.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare