Die Seele baumeln lassen

Hühner gackern, Hähne krähen, Tauben gurren, Enten und Schwäne ziehen auf einem Teich gemächlich ihr...

Hühner gackern, Hähne krähen, Tauben gurren, Enten und Schwäne ziehen auf einem Teich gemächlich ihre Runden, Pfauen schlagen ihr Rad. Im Parque de La Paloma in Arroyo de la Miel fühlt sich der Besucher wie auf einem Bauernhof – jedenfalls was die tierische Geräuschkulisse angeht. Seit 1995 lebt in dieser 200.000 Quadratmeter großen Grünanlage eine unterhaltsame internationale Tierfamilie, überall laden Bänke und Ruheoasen zum Verweilen ein. Der Wind singt sein Lied in den Bambuswäldern, Wasserfälle und Springbrunnen plätschern, bunte Schmetterlinge flattern von einer Blüte zur nächsten, faule Schildkröten hocken wie Hühner auf der Stange auf einem Baumstamm überm Teich. Der Eintritt ist gratis. Parque de la Paloma, Av. Federico García Lorca, 13, Arroyo de La Miel. Öffnungszeiten: Täglich von 9 bis 23 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare