bty

U-Bahn kann fortgesetzt warden

Archäologische Reste vor dem Kaufhaus El Corte Inglés sollen verlegt oder beseitigt warden Málaga –...

Archäologische Reste vor dem Kaufhaus El Corte Inglés sollen verlegt oder beseitigt warden Málaga – nic. Die Bauarbeiten für den U-Bahn-Tunnel vor dem Kaufhaus El Corte Inglés können bald wie geplant fortgesetzt werden. Am Dienstag hat das andalusische Kulturministerium bekannt gegeben, dass die „repräsentativsten“ archäologischen Reste, die während der Metro-Arbeiten vor dem Kaufhaus zum Vorschein gekommen waren, an einen anderen Standort verlegt und dort ausgestellt und die übrigen beseitigt werden sollen, um Platz für den U-Bahn-Tunnel zu machen. Das vom Kulturministerium mit der Erstellung eines Gutachtens über die archäologischen Reste beauftragte Archäologenteam war zu dem Ergebnis gekommen, dass die Reste nicht gut genug erhalten seien, um sie an Ort und Stelle zu konservieren. Die archäologischen Reste vor dem Kaufhaus El Corte Inglés gehörten zu dem Stadtteil Al-Tabbanin, der im elften Jahrhundert während der maurischen Siedlungsepoche entstanden und bis zum Ende des 15. Jahrhunderts bewohnt war. Es handelt sich um Mauerreste von rechteckigen Wohnhäusern mit Innenhöfen und Brunnen, zwischen denen gepflasterte Straßen und Abwasserkanäle verlaufen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare