Überraschung am Ziel

Alcaucín – nic. Wanderer, die in diesen Wochen von Alcaucín oder alternativ von Canillas de Aceituno...

Alcaucín – nic. Wanderer, die in diesen Wochen von Alcaucín oder alternativ von Canillas de Aceituno, Sedella oder dem Picknickplatz El Robledal aus den 2.069 Meter hohen Maroma besteigen, werden am Zielpunkt eine kleine Überraschung erleben. Auf dem Gipfel des Berges halten sich trotz des in dieser Jahreszeit noch recht kalten Windes in dieser Höhe rund zehn Pferde auf, die zwischen den Gesteinsbrocken nach den Essensresten der Ausflügler suchen. Die Tiere sehen unterernährt aus und sind offensichtlich von ihren Besitzern auf dem Berg ausgesetzt worden, einige von ihnen haben sogar Verletzungen. Den Wanderern tun sie jedoch nichts zuleide, so dass niemand ernsthaft Angst haben muss. Foto: Nicolas Hock

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare