Eine andalusienweite Informationskampgane soll die Verbraucher darüber aufklären, wie und wo sie elektrische und elektronische Geräte korrekt enstorgen können. Foto: Rathaus Almería

Umweltgerechte Entsorgung

Almería - jan. Am Montag dieser Woche ist in Almería der Startschuss zu einer Informationskampagne g...

Almería - jan. Am Montag dieser Woche ist in Almería der Startschuss zu einer Informationskampagne gestartet, die noch bis zum 15. November andauern wird. Durchgeführt wird die Kampagne, die unter anderem vom andalusischen Umweltministerium sowie vom Verband der andalusischen Städte und Gemeinden unterstützt wird, von der Fundación Ecolec. Die Stiftung propagiert die umweltgerechte Entsorgung elektrischer und elektronischer Geräte. Die andalusienweite Kampagne mit dem Titel „Dona vida al planeta“ (dt. spende dem Planeten Leben) wird in 60 Gemeinden der Region präsent sein. Informationsstände sollen zudem in 24 Einkaufszentren aufgebaut werden. An diesen sollen die Verbraucher zum Beispiel darüber informiert werden, wo sie ihre ausgedienten Geräte kostenfrei abgeben können. Nähere Infos etwa zum Inhalt und den wechselnden Standorten der Kampagne sind im Internet auf www.donavidaalplaneta.com erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare