Und kein bisschen leise: Erfolgsautor Javier Marías feiert 70. Geburtstag

Schriftsteller aus Spanien

Und kein bisschen leise: Erfolgsautor Javier Marías feiert 70. Geburtstag

Der „ewige Nobelpreiskandidat“ ist so produktiv wie eh und je: Javier Marías hat bereits über neun Millionen Bücher verkauft. An seinem 70. …
Und kein bisschen leise: Erfolgsautor Javier Marías feiert 70. Geburtstag

40 Jahre verlorene Schätze

Indiana Jones in Spanien: Eine Reise zu den kultigen Drehorten in Andalusien
Indiana Jones in Spanien: Eine Reise zu den kultigen Drehorten in Andalusien
Verneigung vor Paco Rabal: In Águilas ist der Schauspieler unsterblich

Erinnerung an einen geliebten Schauspieler

Verneigung vor Paco Rabal: In Águilas ist der Schauspieler unsterblich
Verneigung vor Paco Rabal: In Águilas ist der Schauspieler unsterblich

Leben mit Behinderungen

Spaniens Mund- und Fußmaler: Für Kunst voll ausgestattet

Spaniens Mund- und Fußmaler: Für Kunst voll ausgestattet

Orxeta vor der Linse

Costa Blanca in Bildern: Deutscher veröffentlicht Fotoband über Orxeta und Umgebung

Costa Blanca in Bildern: Deutscher veröffentlicht Fotoband über Orxeta und Umgebung

Ausstellung in Alicante: Etrusker zu Besuch bei Iberern - Von Rom verschlungen

Ausstellung in Alicante: Etrusker zu Besuch bei Iberern - Von Rom verschlungen

Neu auf Netflix

Haus des Geldes: Staffel 5 von Netflix-Welterfolg aus Spanien „Casa de Papel“ startet

Showdown in Madrid: Das „Haus des Geldes“ erwartet ein blutiges Finale in Spaniens Zentralbank, wenn die chaotisch-melancholischen Helden hinter …
Haus des Geldes: Staffel 5 von Netflix-Welterfolg aus Spanien „Casa de Papel“ startet

Frauen und Feminismus

Spanien ist nicht nur Madrid: Junge Autorinnen schreiben gegen die Landflucht
Eine neue Frauen-Generation erhebt in Spanien mit Büchern das Wort gegen die Benachteiligung des Landlebens. Von „historischer Schuld“ und dem …
Spanien ist nicht nur Madrid: Junge Autorinnen schreiben gegen die Landflucht
Kultur-Welt

„Kölngold“

Verleger versammelt 2000 Jahre Stadtgeschichte in einem Buch – es kostet 350 €

„Kölngold“ ist der Titel eines aufwendigen Prachtbands zu 2000 Jahren Stadtgeschichte – von Colonia Claudia Ara Agrippinensium bis Afri-Cola.
Verleger versammelt 2000 Jahre Stadtgeschichte in einem Buch – es kostet 350 €
Kultur

Spaniens Schätze

Himmlisches Weltkulturerbe aus Spanien: „Misteri d‘Elx“ - Jubiläum ohne Show

Ein Spektakel der Costa Blanca ist im August normalerweise das „Misteri d‘Elx“. 2021 feiert das Schauspiel von Elche das 20. Jahr als …
Himmlisches Weltkulturerbe aus Spanien: „Misteri d‘Elx“ - Jubiläum ohne Show
Kultur

Kunst in Spanien

Das Meer als Inspiration: Künstler Rudolf Kügler und sein Leben zwischen Berlin und Ibiza

Der deutsche Künstler Rudolf Kügler fand auf Ibiza eine zweite Heimat und im Meer eine Inspirationsquelle für seine Werke. Oft ließ er aus Strandgut …
Das Meer als Inspiration: Künstler Rudolf Kügler und sein Leben zwischen Berlin und Ibiza

Farben von Spanien

Bilder von Alicante: Der Maler mit Licht auf dem Pinsel

Bilder von Alicante: Der Maler mit Licht auf dem Pinsel

Kirche in Spanien

500 Jahre Ignatius von Loyola: Heilige Kanonenkugel - Gott in allen Dingen

Verletzt, ans Bett genagelt saß er da, der Spanier, der sein Leben lang Abenteuern hinterhergerannt war. Im Leid machte der junge Íñigo jedoch …
500 Jahre Ignatius von Loyola: Heilige Kanonenkugel - Gott in allen Dingen

Reisetipp Sevilla

Römerstadt Itálica bei Sevilla: Zu Besuch in Spaniens Little Italy

Itálica, vor den Toren von Sevilla, das sind mehr als römischen Ruinen: Die Spur der Steine führt zur ersten Stadt Roms außerhalb des Stiefels, zur …
Römerstadt Itálica bei Sevilla: Zu Besuch in Spaniens Little Italy

Kathedrale von Burgos und der Jakobsweg

Spanien und Jakobsweg 2021: Kathedrale von Burgos ist 800 Jahre alt

Die Kathedrale von Burgos zählt zu den Juwelen am Jakobsweg. 2021 feiert das gotische Meisterwerk in Spanien schlechthin sein 800-jähriges Bestehen.  
Spanien und Jakobsweg 2021: Kathedrale von Burgos ist 800 Jahre alt

Spanische Nationalfarben

Spaniens Flagge: Bei Olympia 2021 in Tokio gefeiert, seit 1785 umstritten

Im Sport, so auch bei den Olympischen Spielen in Tokio, schafft Spaniens Flagge, was ihr sonst kaum gelingt: das Land zu einen. Ansonsten verbinden viele Spanier Negatives mit der „Rot-Goldgelben“, während andere sie zur Schau tragen. Die Geschichte einer überraschend revolutionären Nationalflagge.
Spaniens Flagge: Bei Olympia 2021 in Tokio gefeiert, seit 1785 umstritten

Urlaubszeit - Lesezeit

Buchtipps aus Spanien: Des Urlaubs schönste Seiten

Spanische Krimis wie Horrorgeschichten zum Vergnügen, erzählerische Labyrinthe wie Fabelhaftes zum Genießen und Klassiker ohne Ablaufdatum. Eine literarische Reise in deutscher Sprache durch das Spanien von Montalbán und Redondo, über Zafón bis Cervantes und Kolumbus, - dessen größtes Abenteuer schließlich auch an einem spanischen Strand begann.
Buchtipps aus Spanien: Des Urlaubs schönste Seiten

Kunst im Jachthafen

Costa Blanca: Skulpturen am Meeresrand im Sporthafen in Dénia
Costa Blanca: Skulpturen am Meeresrand im Sporthafen in Dénia
Kultur

Spanischer Humor

Spanien bei Olympia in Tokio: Comic-Duo richtet Chaos an - Wie immer, seit 1958

Die Olympischen Spiele 2021 werden ein einziges Desaster: Zumindest, wenn es nach Mortadelo y Filemón geht, dem Kult-Duo aus Spanien. Seit Jahrzehnten sind Francisco Ibañez‘ Comics Teil der spanischen Geschichte. Schon 2010 prophezeite er die Corona-Krise. In Deutschland gibt es eine Neuauflage.
Spanien bei Olympia in Tokio: Comic-Duo richtet Chaos an - Wie immer, seit 1958
Kultur-Welt

Konzert-Verbot

Hamburger Senat unterbindet Jan Delay-Konzert im Impfzentrum

Hamburger Sänger Jan Delay bot für die Mitarbeiter des Impfzentrums ein Benefiz-Konzert an. Der Senat lehnt die Möglichkeit ab – aus rechtlichen Gründen.
Hamburger Senat unterbindet Jan Delay-Konzert im Impfzentrum
Kultur

Spaniens Flamenco

Sevillanas: Andalusien im Dreivierteltakt - Was Spaniens beliebtesten Tanz ausmacht

Francisco und seine Äpfelchen: Sevillanas sind nicht nur ein Tanz, sondern das getanzte Lebensprinzip Andalusiens, der kleinste gemeinsame Nenner aller Generationen auf Ferias und Fiestas, der Auftakt zum Flamenco. Und getanzt werden sie nicht nur in Spanien, auch in Berlin, mitten in Charlottenburg, wo sie sogar ein Tanz in die Freiheit sein können.
Sevillanas: Andalusien im Dreivierteltakt - Was Spaniens beliebtesten Tanz ausmacht