Rund 300 geladene Gäste verfolgten die Einweihungsrede der andalusischen Ministerpräsidentin Susana Díaz. Fotos: Nicolas Hock (6)/Provinzverwaltung (1)

Alles unter einem Dach

Nicolas Hock - Málaga. Nachdem die lokalen und auch nationalen spanischen Fernsehsender Anfang Dezem...

Nicolas Hock - Málaga. Nachdem die lokalen und auch nationalen spanischen Fernsehsender Anfang Dezember fast täglich das Ereignis angekündigt und die Lokalzeitungen Sonderseiten dazu veröffentlicht hatten, war es am 12. Dezember endlich so weit: Das „Museo de Málaga“ im Palacio de la Aduana ist im Rahmen einer feierlichen Zeremonie mit rund 300 geladenen Gästen offiziell eingeweiht worden, bevor am Tag darauf das Museum für das normale Publikum eröffnet wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare