Derzeit führt der Cirque du Soleil 18 verschiedene Spektakel rund um den Globus auf. In Alicante gastiert er mit dem Programm „Totem“. Foto: Ángel García

Darwin in der Manege

Gleich geht es los. Von der Spitze des Grand Chapiteau sinkt ein glitzernd leuchtender Körper hinab ...

Gleich geht es los. Von der Spitze des Grand Chapiteau sinkt ein glitzernd leuchtender Körper hinab und bringt symbolisch Licht und Leben in die Welt und ins 2.500 Mann große Zelt. Bald turnen Reptilien und Amphibien in perfekter Harmonie übers Skelett einer gigantischen Schildkröte, die für viele Kulturen ein Totem für den Ursprung des Lebens ist. Was aber macht der Mann, der im Hintergrund und fernab aller Mythen die Fäden des rituell angehauchten Spektakels des Cirque du Soleil in der Hand hält? Der mit 46 Artisten, Technikern, Bodenpersonal, Lastwagenfahrern, Köchen und jede menge Ärger täglich jongliert und Nerven wie Trapez-Seile haben muss?

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare