Eintauchen in die Welt der Akrobatik

0
39
Schwerelose neonfarbene Astronauten: Mit ihren Salti beeindruckten diese Akrobaten das Publikum in Alicante. Fotos: Cirque du Soleil

Alicante – lk. Stille im weißen Zirkuszelt. Die Zuschauer halten den Atem an und blicken ungläubig auf die Frau im neonfarbenen Anzug, die ihren flexiblen Körper auf einer Hand abstützt. „Oooh, aaah“, raunt es durchs Zelt. Das Publikum ist angetan von der Kontorsionistin, die ihm vor Augen führt, dass der Zirkus in eine Welt führt, in der die körperlichen Grenzen überschritten werden.
„Totem“, das Spektakel des Cirque du Soleil, bei dem der kanadische Dramatiker Robert Lepage Regie führt, zeigt diese Grenzüberschreitung, diese Magie anhand von einer beeindruckenden Beleuchtung und einer Live-Band mit virtuosen Musikern. Der kanadische Zirkus schlägt bis zum 19. August sein Grand Chapiteau auf dem Rabasa-Gelände in Alicante auf. „Totem“ zeichnet die Evolution der Menschen nach.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.