Im Dialog mit dem Material

0
35
Die Auseinandersetzung mit dem widerspenstigen Material, sagt Kunstschmied Hans Some, macht den Reiz an der Arbeit mit Metall aus. Foto: Ángel García

Melanie Strauß – Calp/Alicante. Kalt, starr, widerspenstig. Der solide Werkstoff, mit dem der deutsche Kunstschmied Hans Some seit fast 20 Jahren in seinem Atelier in Alicante arbeitet, ist alles andere als ein anpassungsfähiger Begleiter. Und genau das reizt den 49-Jährigen an seiner Arbeit mit Metall. Unter die geschmiedeten Stücke aus Edelstahl, Bronze oder Kupfer mischen sich in seiner aktuellen Ausstellung in der Galerie Bahco Art in Calp aber auch wärmere Materialien: Der in Mutxamel lebende Bildhauer zeigt dort auch Figuren aus mediterranen Hölzern.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.