Junge Menschen stehen auf einem Platz und jubeln während eines Konzerts.
+
In Spanien darf 2022 wieder bei verschiedenen Festivals gefeiert und gerockt werden.

Musik im Sommer

Spanien: Das sind die Festival-Highlights 2022 - Costa Blanca rockt am Berg

Endlich wieder Festivals in Spanien 2022! Auftakt an der Costa Blanca beim Montgorock, mit Musik-Highlights aus verschiedenen Genres und jeder Menge gute Laune.

Nach zwei langen Jahren, die durch Einschränkungen und Verbote aufgrund der Corona-Pandemie geprägt waren, kehrt die Normalität 2022 zurück. Es geht endlich wieder richtig los in Spanien, auch das Montgorock (MRK Xabia) Festival in Jávea öffnet seine Türen dieses Jahr mit mehr Lockerungen. Josan Serrano und Maricruz Gisbert bringen das Festival an der Costa Blanca zum achten Mal an den Start. Am 20. und 21. Mai geht das Line-up, was aus einer Mischung aus Rock, Pop und nationalem Indie besteht, wieder auf die Bühne, um das Publikum zu begeistern. Zu den Künstlern gehören dieses Jahr nationale Bekanntheiten wie die spanische Rockgruppe M Clan, Quique González, Los Zigarros, Eva Ryjlen und Sexy Zebras. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Veranstalter mit dem Line-up immer einen Volltreffer gelandet haben.

Festivals 2022 in Spanien: Musik-Highlights aus jedem Genre

Nach dem diesjährigen Erfolg für Spanien beim ESC ist die Musik-Welt in Spanien motivierter denn je. Perfektes Timing, um die Festivalsaison dieses Wochenende mit dem Montgorock an der Costa Blanca einzuläuten. Was als kleines Ein-Tages-Festival in Räumlichkeiten begann, hat sich im Laufe der Jahre auf zwei Eventtage im Freien erweitert und konnte 2018 15.000 Besucher unterbringen. Bleibt abzuwarten, wie viele Feierlustige 2022 in Jávea rocken. In kleinen, aber konstanten Schritten wurde das Festival vergrößert und weiter ausgefeilt. Tickets gibt es in verschiedenen Ausstattungen. Derzeit gibt es noch Tickets zwischen 35 und 115 Euro. Die günstigen 35-Euro-Tickets sind nur Tagestickets, so kann das Festival entweder am Freitag oder am Samstag besucht werden. Die 49-Euro-Tickets sind in den meisten Fällen am beliebtesten, sie bieten Eintritt für beide Festivaltage. Bei den Tickets im mittleren Preissegment, 65 Euro, sind zusätzlich zu einem Tagesticket ein Bierverzehr und der Zugang zu einem exklusiven Bereich inbegriffen. Das 115-Euro-Ticket beinhaltet alle Vorzüge des 65-Euro-Tickets, gilt allerdings für beide Festivaltage.

Das Festivalgelände befindet sich an der Costa Blanca in der Bucht von Jávea, die nach dem Partywochenende genauso verlassen wird, wie sie vorgefunden wurde. Eine Reinigung an der Küste, an der Bucht und auch eine Unterwasserreinigung werden den Besuchern und der Umwelt garantiert. Feiern und zur Musik tanzen macht vor allem eines, richtig hungrig. Um dem entgegenzuwirken, haben die Foodtrucks 2022 auf dem Gelände für jeden Geschmack etwas zu bieten, genauso wie die Getränkespots. Neben Bier und diversen alkoholischen Getränken gibt es auch genügend Auswahl für die alkoholfreien Partygäste.

Festivals und gute Musik in Spanien: 2022 geht es wieder los

Das Montgorock hat im Gegensatz zu anderen Festivals bereits letztes Jahr wieder Fahrt aufgenommen, für andere Veranstalter wird 2022 das erste Jahr „nach Corona“. Während die Besucher letztes Jahr mit Maske und Abstand auf ihren Stühlen das Festival genießen mussten, können sie dieses Jahr 2022 wieder richtig aufdrehen. Das erste Jahr ohne Einschränkungen, es geht zurück ins alte Leben. Musik aus gigantischen Lautsprechern, dröhnender Bass in den Ohren, sodass man das Gefühl bekommt, der eigene Herzschlag passt sich der Musik auf der Bühne an. Schwitzende Menschenmengen, die alle aus dem gleichen Grund da sind, um in guter Atmosphäre so richtig abzuschalten, sich und das Leben zu feiern, mit Freunden und Bekannten einfach den Moment zu genießen. Diese Dinge machen einen Festivalbesuch aus. Ein Wochenende ohne großen Luxus, an dem ein Zelt einem 5-Sterne-Hotel vorgezogen wird, um die Illusion bestmöglich zu wahren. Nähere Infos und Ticketverkauf auf der offiziellen Internetseite des Festivals.

Diese Festivals erwarten Sie in diesem Jahr:

  • Konzertreihe der Weltmusik im Teatro Cervantes in Málaga von Mai bis Juli, Profis aus verschiedenen Musikgenres geben mehrere Konzerte
  • Oh, see! Festival in Málaga am 20. und 21. Mai ist ein Erlebnis für Groß und Klein, da Kinder bis zwölf Jahre ihr eigenes Festivalabteil haben, gespielt wird Musik aus unterschiedlichen Genres
  • Fulanita Fest in Fuengirola am 28. Mai, es spielen ausschließlich Frauen aus verschiedenen Musikgenres
  • Madrid Escena vom 4. bis zum 19. Juni ist ein Festival internationaler Popmusik
  • Rock Imperium in Cartagena am 24. und 25. Juni
  • Salinas Sound in Roquetas del Mar am 24. und 25. Juni, ein neues Festival für Urban- und Latinomusik
  • Weekend Beach Festival in Torre del Mar vom 6. bis 9. Juli, gespielt wird eine Mischung aus Rock, Indie, Rapp, Reggae, House
  • Dreambeach in Villaricos vom 13. bis zum 17. Juli, gespielt werden Techno, EDM, Mainstream und Hardstyle
  • Festival International Benicàssim (FIB) vom 14. bis 17. Juli, gespielt wird internationale Popmusik
  • Rototom Sunsplash in Benicàssim vom 16. bis zum 22. August, gespielt wird Reggaemusik
  • Iberia Festival in Benidorm am 7. und 8. Oktober, gespielt wird nationale Pop- und Rockmusik