Zurück zu den Lebenden

0
17
Farbgewaltiger Gute-Laune-Film für die ganze Familie: „Coco“. Foto: Disney/Pixar

Stefan Wieczorek. Welche Familie hat sie nicht: düstere Kapitel der Vergangenheit, für die Pech, Schuld oder Fehler gewisser Personen sorgten und die zu Tabus wurden. Zu Themen, über die man nicht spricht, die aber jedem ein festes Schema vorgeben – darüber, was gut, was schlecht, was sicher und was gefährlich ist. Kennen Sie nicht? Der zwölfjährige Miguel aus Santa Cecilia in Mexiko kennt das zu gut.
Der Junge träumt davon, Musiker zu werden – so wie Ernesto de la Cruz, der große Star des Dorfes. Doch in Miguels Schusterfamilie kommt das nicht in Frage. Musik ist nämlich strengstens verboten. Der Grund: Miguels Ur-Ur-Oma wurde von einem Gitarristen fallengelassen. Als Coco, die Tochter des Paares, drei Jahre alt war, zog er für immer fort.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.