Emigranten auf vier Pfoten

0
267
Klein und verträglich: Er erfüllt alle Voraussetzungen, um in Deutschland ein neues Zuhause zu finden. Foto: Rathaus Cartagena

Mazarrón – sg. Erst vor wenigen Tagen waren es 21, im Februar 15 und im ganzen Jahr 2018 insgesamt 90. Hunde aus spanischen Tierheimen sind in Deutschland offenbar ziemlich begehrt. Auch der kleine Maverick aus Mazarrón in Murcia wird gute Chancen haben, fernab der Heimat ein neues Zuhause zu finden. Er wurde vermutlich ausgesetzt, war allein auf der Straße unterwegs und landete schließlich in der Auffangstation von Mazarrón und wenig später in Deutschland. Auf der Internetseite des Tierschutzvereins Hundepfoten in Not e.V. wirbt er als treuer Geselle für sich.
Der Verein mit Sitz in Heilbronn arbeitet seit mehreren Jahren mit spanischen Tierheimen in Mazarrón, Murcia, Alcoy, Valencia, León und Asturien zusammen. „Auch wenn sich das jetzt blöd anhört, aber in Deutschland gibt es einen Markt für kleine, verträgliche Hunde aus Spanien“, sagt die erste Vorsitzende des Vereins Cordula Liso, die gemeinsam mit der zweiten Vorsitzenden Elke Widmayer kürzlich die Tierauffangstation in Mazarrón besucht hat. „Wir holen lieber kleine Hunde aus Spanien, als dass sie in Deutschland extra produziert werden“, meint Cordula Liso.

Bissige Hunde in Deutschland
Auch die Tierheime in Deutschland stehen nicht leer. Warum nicht zuerst Hunde vor Ort vermitteln? „Da kann ich aus eigener Erfahrung sprechen“, sagt Cordula Liso. „Vor acht Jahren war ich auf der Suche nach einem Hund aus dem Tierheim. Ich habe ein Büro und brauchte ein Tier, das mit Besuchern kein Problem hat.“ Doch scheinbar sind sozial verträgliche Hunde in deutschen Tierheimen rar. „Da sitzen fast nur bissige, nicht sozialisierte Tiere, die anderen werden schnell vermittelt.“ Hunde aus Spanien sind also friedliebender als deutsche? „Nicht alle, aber man kann sagen, sie sind sozial verträglicher, weil sie das Rudelleben von klein auf gewöhnt sind. In Deutschland haben die Hunde am Anfang oft nicht genügend Sozialkontakte. Daran ist der Besitzer schuld.“

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.