Ein Strand mit Liegestühlen vor der Skyline von Benidorm.
+
Benidorm will Berufstätige im Homeoffice an die Costa Blanca locken: Sie sollen Urlaub und Arbeit verbinden.

Homeoffice in Spanien

Urlaub und Arbeit: Benidorm an der Costa Blanca setzt auf neues Tourismuskonzept

Der Badeort Benidorm an der spanischen Costa Blanca will Urlaub mit Arbeit verbinden: Die Stadt hat ein neues Tourismuskonzept ausgearbeitet, das Berufstätige im Homeoffice ansprechen soll.

Benidorm - Arbeiten, wo andere Urlaub machen ist der Traum von vielen. Der spanische Badeort Benidorm orientiert jetzt sein neues Tourismuskonzept an der Idee, Reisen und Arbeiten zu verbinden*, berichtet costanachrichten.com*. Zunutze machen will sich die Wolkenkratzerstadt an der Costa Blanca* einen Nebeneffekt der Coronavirus*-Pandemie: Immer mehr Menschen arbeiten im Homeoffice und sind nicht mehr ortsgebunden.

Die Stadt Benidorm an der Mittelmeerküste in Spanien* glaubt, die idealen Voraussetzungen zu haben, um Berufstätige, die Reisen und Arbeiten verbinden wollen, anzulocken. Sie wirbt mit gutem Klima, unzähligen Unterkünften, vielen Freizeitmöglichkeiten und guten Verkehrsanbindungen. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare