Ein 3-jähriges Mädchen fliegt mit einem Drachen während eines Drachenfestivals durch die Luft
+
Schock beim Drachenfestival: Ein kleines Mädchen wird von einem Drachen durch die Luft geschleudert.

Unglück bei Drachenfestival

Drache schleudert Mädchen (3) in die Luft - Video zeigt dramatische Szene

Was für ein Schock! Ein kleines Mädchen wirbelt plötzlich in der Luft. Das Kind hängt völlig hilflos an einem orangefarbenen Drachen und wird hin und her geschleudert. Besucher schreien entsetzt.

  • Bei einem Drachenfestival in Taiwan ist es zu einem schrecklichen Unglück gekommen.
  • Ein Mädchen (3) ist von einem großen Drachen in die Luft gezogen worden.
  • Von dem Vorfall gibt es schockierende Aufnahmen.

Hsinchu - Ein kleine Mädchen wirbelt plötzlich durch die Luft. Das Publikum schreit entsetzt. Besucher versuchen die Dreijährige zu fassen. Ein großer Drachen hatte die Kleine mit seinem langen Schweif erfasst und in die Höhe gezogen. Auf Videos im Internet ist zu sehen wie das Mädchen mehrmals hin - und herschleudert. Völlig hilflos am Himmel wild umherwirbelt. Augenzeugen berichten, dass der Drachen mindestens 30 Meter hoch war. Nach ungefähr 30 Sekunden war der Horror vorbei. Besucher konnten das Kind sicher fangen.

Drache wirbel Mädchen (3) wild durch die Luft

Das völlig verschreckte Kind wurde im Krankenhaus behandelt, erlitt aber nur Abschürfungen in Gesicht und Nacken, wie Taiwans Nachrichtenagentur CNA berichtete. Der lange Schwanz des orangefarbenen Drachens hatte sich offenbar um den Nacken des 13 Kilogramm schweren Kindes gewickelt und es dann hochgezogen. Das Unglück ereignete sich bei einem Drachenfestival am Sonntag in Hsinchu.

Der Bürgermeister von Hsinchu, Lin Chih-chien, entschuldigte sich für das Unglück und kündigte eine Untersuchung an, um zu verhindern, dass so etwas noch mal passiert.(dpa/ml)

Ein Augenzeuge zückte seine Handy-Kamera zückte bei einem Schulfest seine Handykamera und filmte wie ein Mini-Tornado einen Schüler in die Luft zog. Tragische Szenen dagegen haben sich in einem Vergnügungspark in China abgespielt. Ein heftiger Sturm erfasste eine Hüpfburg und schleuderte sie in die Luft. Zwei Kinder kamen bei dem Unglück ums Leben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare