1. Costa Nachrichten
  2. Panorama

Ziege stürmt durch Cartagena: Wilde Verfolgungsjagd endet beim Juwelier

Erstellt:

Von: Sandra Gyuratis

Kommentare

Eine Ziege guckt in die Kamera und macht einen verschmitzten Eindruck.
Die murcianische Ziege: Ein männlicher Artgenosse sorgte in Cartagena für Aufsehen. © Sandra Gyurasits

Die Polizei verfolgt mit Blaulicht einen ausgebüxten Ziegenbock durch die Straßen der Innenstadt von Cartagena. Wie das Tier zwar einfangen werden, aber erneut entwischen konnte, steht in diesem Artikel:

Ein junger Ziegenbock hat vergangene Woche einen aufsehenerregenden Ausflug in die Innenstadt von Cartagena im Südosten von Spanien unternommen. Der Ziegenbock tauchte plötzlich in Cartagenas Fußgängerzone auf und lieferte sich eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei, wie costanachrichten.com berichtet.

Landwirte aus der Region Murcia rätselten, ob ihm vielleicht die Hitze zu Kopf gestiegen sein könnte. Bei dem Geißbock handelt es sich offenbar um ein freiheitsliebendes Tier. Gleich nachdem er einfangen worden war, büxte er erneut aus.

Auch interessant

Kommentare