Eine Frau schläft auf einem Kissen.
+
Für Seitenschläfer gibt es spezielle Kissen, damit sie in dieser Position besonders bequem schlafen.

Third of Life

Seitenschläferkissen: Die besten Kissen für Seitenschläfer

Für Leute, die gerne auf der Seite schlafen, gibt es spezielle Kissen. Was diese auszeichnet, verraten wir hier – außerdem stellen wir einige Modelle vor.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Auf dem Rücken, dem Bauch oder auf der Seite: Die Schlafposition ändert sich bei den meisten Menschen, wenn wir uns in der Nacht hin und her wälzen. In der Regel hat jeder aber seine bevorzugte Position, die besonders bequem ist. Das Problem hierbei ist, dass handelsübliche Kissen dies gar nicht berücksichtigen. Vor allem Seitenschläfer haben das Problem, dass ihr Körper im Schlaf nicht ausreichend gestützt wird, sodass sie eventuell mit Nacken- oder Rückenschmerzen aufwachen. Aufgrund des größeren Abstands zwischen Kopf und Matratze brauchen Seitenschläfer eigentlich ein dickeres Kissen, um Kopf und Nacken in einer neutralen Position und Nacken und Wirbelsäule gerade zu halten. Dafür gibt es spezielle Seitenschläferkissen. Ähnlich wie bei einem ergonomischen Stuhl sorgen diese dafür, dass der Kopf in der seitlichen Schlafposition gut gestützt wird. Die Experten von Third of Life entwickeln qualitativ hochwertige Produkte rund um das Thema Schlaf auf Basis von zahlreichen Studien. Auch für Seitenschläfer haben sie spezielle Kissen im Angebot.

Lesen Sie auch: Die besten Bettdecken – vom Winter bis Sommer.

Was zeichnet die Seitenschläferkissen von Third of Life aus?

  • Der Unterschied der Seitenschläferkissen fällt bereits optisch auf: Sie haben nämlich eine besondere Schmetterlingsform.
  • Durch die Aussparungen an den Seiten lässt sich das Kissen so anlegen, ohne dass die Schulter darauf liegt. Dadurch werden Kopf und Nacken besser vom Kissen gestützt.
  • Das Seitenschläferkissen ist für Seitenschläfer sowie Seitenkippschläfer geeignet. Letztere zeichnen sich dadurch aus, dass sie ein Bein ausgestreckt und eines angewinkelt haben.

Auch interessant: Die besten Bettdecken gegen nächtliches Schwitzen.

Third of Life Seitenschläferkissen ACAMAR

Seitenschläferkissen ACAMAR

Seitenschläferkissen ACAMAR ab 69,95 Euro – zum Angebot

  • Preis: ab 69,95 Euro
  • Maße: 55 x 47 x 12 cm
  • gefüttert mit Visco-Schaum – optimaler Komfort und Stützkraft
  • thermoregulierender Kissenbezug sorgt für optimale Belüftung
  • schadstoffgeprüfter Kissenbezug
  • verschiedene Bezüge zur Auswahl
    - weißer thermoregulierender Bezug
    - anthrazitgrauer thermoregulierender QuickDry-Bezug / trocknet schneller

Third of Life Seitenschläferkissen GIANFAR 

Seitenschläferkissen GIANFAR

Seitenschläferkissen GIANFAR ab 89,95 Euro – zum Angebot

  • Preis: ab 89,95 Euro
  • Maße: 55 x 40 x 12 cm
  • spezieller Nackenbogen mit ergonomischer Nackenwelle
  • gefüttert mit Visco-Schaum – optimaler Komfort und Stützkraft
  • thermoregulierender Kissenbezug sorgt für optimale Belüftung und angenehme Schlaftemperatur
  • schadstoffgeprüfter Kissenbezug
  • verschiedene Bezüge zur Auswahl
    - weißer thermoregulierender Bezug
    - anthrazitgrauer thermoregulierender QuickDry-Bezug / trocknet schneller

(ök) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.