Ein Skifahrer-Paar erkundet die Berge beim Wandern.
+
Bei einer Skitour lassen sich Skifahren, Abenteuer und Wandern bestens verbinden. Doch dafür ist geeignete Kleidung erforderlich.

Hohe Bewegungsfreiheit erforderlich

Skitouren-Ausrüstung: Tipps für die Wintertour in den Bergen

Wer Tourengehen will, benötige die richtige Skitouren-Ausrüstung. Mit unseren Tipps zur richtigen Ausrüstung gelingt Ihnen die Tour durchs Gelände.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Skifahren ist die beliebteste Sportart der Deutschen im Winter. Darüber hinaus gibt es weitere Aktivitäten im Winter, wie etwa Snowboard- oder Schlittenfahren mit Holzschlitten*. In den vergangenen Jahren hat sich ein neuer Trend entwickelt: Skitouren wird immer beliebter. Der Sport abseits der Piste verbindet Wandern im Schnee mit der Abfahrt auf Ski. Jedoch gibt es einige Unterschiede zwischen der gewöhnlichen Skiausrüstung und der Skitouren-Ausrüstung. Neben speziellen Ski und einem Skihelm ist vor allen Dingen die richtige Kleidung ausschlaggebend. Skitouren-Kleidung sollte nicht zu dick sein, aber dennoch warmhalten. In unserem Ratgeber-Artikel finden Sie einige Tipps und Ideen.

Lesen Sie auch: Skiunterwäsche für Herren: Nützliche Funktionskleidung für den Wintersport.

Tipps für die richtige Skitouren-Ausrüstung

  • Tourenhose: Skitouren sind durch den Aufstieg weitaus anstrengender als nur Skifahren. Dadurch sollten die Tourenhosen auch atmungsaktiv sein. Zudem sollten sie mehr Bewegungsfreiheit bieten und nicht zu dick sein. Immerhin wollen Sie damit ja einen Berg erklimmen. Viele Hersteller empfehlen daher eine robuste Softshellhose für die Skitour. Denn diese sind auch elastisch, was beim Wandern durchaus wichtig ist.
  • Skitourenjacken: Auch bei den Oberteilen spielen Atmungsaktivität, Beweglichkeit und Wärme eine große Rolle. Welche Skitourenjacke die richtige ist, hängt von den Witterungsbedingungen ab. Bei eisigen Temperaturen ist eine Daunenjacke von Vorteil. Wer es flexibel haben möchte und bei Kaiserwetter den Berg besteigt, der kann zur Isolationsjacke, Softshell- oder Hardshelljacke greifen. Optimal sind verschiedene Skitourenjacken, um so flexibel zu sein.
  • Tourenrucksack: Rucksäcke für Skitouren ähneln sich Wanderrucksäcken. Wie viel Volumen ein Tourenrucksack haben sollte, hängt auch von der Dauer der Skitour ab. Bei mehrtägigen Ausflügen sind größere Rucksäcke notwendig. Grundsätzlich reichen Tourenrucksäcke mit einem Volumen von 25 bis 40 Litern.

Lesen Sie auch: Skiunterwäsche für Damen: Funktionskleidung für den Winter in der Übersicht.

Skitouren-Ausrüstung: Dieses Equipment sollten Sie dabei haben

Neben den Tourenski, den Tourenstöcken, einem Skihelm sowie der Bekleidung und dem Tourenrucksack gibt es noch weiteres Equipment, das für eine Skitour wichtig ist. Im Folgenden haben wir für Sie die wichtigsten Gegenstände aufgelistet.

  • Handschuhe
  • Funktionsunterwäsche
  • Socken
  • Mütze, Schal oder Halstuch
  • Skibrille
  • Gamaschen
  • Stirnlampe

Skitouren-Ausrüstung: Empfehlungen für Kleidung und Tourenrucksäcke

VAUDE Damen-Skitourenhose Valdassa

VAUDE Damen-Skitourenhose: ab 131,23 Euro

  • Sportliche Damen-Softshellhose mit maximaler Bewegungsfreiheit für die Skitour.
  • Vielseitige Outdoorhose: wind- und wasserabweisend, sowie extrem atmungsaktiv; mit Belüftungsschlitzen und überwiegend aus Recyclingmaterial hergestellt.
  • Verschluss: Druckkopf.
  • Material: 94 % Polyamid (recycelt), 6 % Elasthan.
  • Erhältliche Farben: Passion Fruit, Schwarz, Arctic Blue
Ziener Herren-Skitourenhose Narak

Ziener Herren-Skitourenhose: ab 91,90 Euro

  • Die Narak besteht auf der Vorderseite aus winddichtem, atmungsaktiven und wasserabweisenden ZIENER WINDSHIELD, während auf der Rückseite elastisches, robustes Stretch-Material zum Einsatz kommt.
  • Die Tourenhose ist mit einem innovativen, dehnbaren Hosenbund ausgestattet, der sich mithilfe einer elastischen Falte den Bewegungen des Körpers optimal anpasst.
  • Material: 100 % Polyester.
  • Weitere Eigenschaften: elastischer Kantenschutz, Ventilationseinsätze am Hosenbein, Schneefang, reflektierende Elemente.
  • Erhältliche Farben: Black, Black/Lime, Black/Red, Steel Blue.
Vaude Damen-Skitourenjacke Sesvenna III

Vaude Damen-Skitourenjacke Sesvenna III: ab 118,95 Euro

  • Sportliche Isolationsjacke für Skitouren: warm, wasserabweisend und extrem elastisch.
  • Allroundjacke für Damen: Die körpernah geschnittene Jacke besitzt ein sehr kleines Packmaß und findet so immer Platz in der Ausrüstung.
  • Für optimale Performance im Schnee: Die leichte, mit PrimaLoft Silver Insulation Eco gefüllte Kapuzenjacke sorgt mit ihren elastischen Einsätzen auch dann für eine ausgezeichnete Performance, wenn es im Schnee so richtig zur Sache geht.
  • Material: 89 % Polyester, 11 % Elasthan.
  • Green Shape-Label: Das VAUDE Green Shape-Label steht für ein umweltfreundliches, funktionelles Produkt aus nachhaltigen Materialien.
Salewa Herren-Skitourenjacke Sternai TWR M

Salewa Herren-Skitourenjacke: ab 126,94 Euro

  • Wasserabweisende und windbeständige Isolationsjacke (mit Wolle gefüttert) für Stop-and-Go-Aktivitäten.
  • Klein verpackbar in integrierter Kompressionstasche.
  • Material: 100 % Polyamid.
  • Erhältliche Farben: Navy, Orange, Royalblau.
Mammut Skitourenrucksack Spindrift 26

Mammut Skitourenrucksack: ab 128,64 Euro

  • Eigenschaften: Fronttasche für Lawinensicherheitsausrüstung, Halterung für Pickel und Trekkingstöcke, Forward-Pull-Hüftgurtverstellung, Außenfach, Trinksystem, diagonale Skibefestigung, Hüftgurttasche, Phone-Pocket, Flaschenhalterung, Helmhalterung.
  • Die große Rückenöffnung und der Zugriff ins Hauptfach von oben ermöglichen optimalen Zugang zu deiner Ausrüstung.
  • Volumen: 26 Liter.
  • Material: 100 % Polyamid.
  • Erhältliche Farben: Highway/Black, Phantom

(pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.