Der lautlose Tod

0
909
Niemals aus den Augen lassen: Swimmingpools können vor allem für Kinder zur tödlichen Falle werden. Fotos: Ángel García

Alicante – red. Das Thermometer steigt, alle Welt sucht Abkühlung – sei es im Meer oder im Pool, im Stausee oder im erfrischenden Hinterlandfluss. Doch der Badespaß birgt lebensgefährliche Risiken. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben des spanischen Verbands der Rettungsschwimmer (RFESS) 481 Menschen durch Ertrinken ums Leben – die Hälfte davon in den Sommermonaten Juni, Juli und August. 67 Badetote hatte die Region Valencia im Jahr 2017 zu beklagen, in Murcia starben 18 Menschen im Wasser, in Andalusien 74.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.