ein touristenzug steht neben einem grossen salzberg in torrevieja
+
Mit dem Touristenzug geht es in die Salzberge der Salinen von Torrevieja.

Ausflüge an der Costa Blanca

Salinen von Torrevieja: Ausflug ins Salz und zur rosa Lagune

  • vonMarco Schicker
    schließen

Die Salinen von Torrevieja an der berühmten rosa Lagune sind seit Juli 2020 wieder für Besucher geöffnet. Abendführungen gibt es zudem durch die blaue Lagune von La Mata, mit Blick auf die Flamingos und ihre Hunderten Küken.

  • Mit dem Touristenzug geht es sechs Mal täglich in die Salinen von Torrevieja an der rosa Lagune.
  • Salzindustrie war für Torrevieja prägend. Rundfahrt durch Salinen erklärt Geschichte und lädt zu Instagram-Posing ein.
  • Abendliche, geführte Wanderungen zur blauen Lagune und den Flamingos von Torrevieja.

Torrevieja - Die Rundfahrt mit dem kleinen Touristen-Zug zu den Salinen von Torrevieja, dem heutigen Zentrum der die Stadt seit Jahrhunderten prägenden Salzindustrie, gibt es erst seit 2019 und zog voriges Jahr bereits 40.000 Menschen an. Wegen der starken Unwetter zu Jahresbeginn und dann der Coronavirus-Pause verzögerte sich dieses Jahr der Start.

Ausflug in die Salinen von Torrevieja: Das Salz des Lebens

Bis zu 25 Meter hoch werden die Salzberge in den Salinen von Torrevieja. Dahinter stehen die gigantischen Förderanlagen. Beides kann man besuchen.

Der kleine Autozug rumpelt zunächst durch den dicken Verkehr der Tourihochburg Torrevieja und schlängelt sich entlang des fast 500 Jahre alten Kanals, dem Acequión, der Meer und rosa Lagune verbindet zum Betriebsgelände des französischen Salzproduzenten Salins Ibérica.

Die Salzindustrie ist für die Geschichte von Torrevieja bis heute prägend und begann schon vor unserer Zeitrechnung. Römische Ruinen weisen auf eine Ausbeutung hin. Das älteste erhaltene Dokument belegt, dass die Bewohner Orihuelas im 13. Jahrhundert das Privileg erhielten, sich Salz aus der Lagune abzuschöpfen, für den Eigenbedarf.

Die rosa Lagune von Torrevieja in den Salinen bietet den Hintergrund für tolle Fotomotive. Der Foto-Stopp ist Teil der Führung.

Salzindustrie in Torrevieja: Weißes Gold als königliches Privileg

Zunächst gehörten die beiden Lagunen, die übrigens über 55 Prozent der Gemeindefläche Torreviejas einnehmen, der Krone von Aragón, im 15. Jahrhundert aber kamen die Könige Kastiliens auf die Idee, hier Geld zu machen, um sich für den Endkampf gegen das maurisch behauptete Granada, für die Reconquista zu rüsten.

Schleppkähne bringen das Salz von den einzelnen Booten in der Saline von Torrevieja an Land.

Der Kronschatz der Salinen von Torrevieja wurde im 19. Jahrhundert verstaatlicht und wird heute von einer französischen Gruppe als eine der größten Salinen Europas betrieben. Auf der Rundfahrt gelangt man direkt ins Betriebsgelände, sieht die alten Abschöpfboote, die noch bis vor wenigen Jahren in Dienst waren, bis sie von vollautomatischen Erntemaschinen mit GPS und sieben Tonnen Fassungsvermögen abgelöst wurden.

Foto-Shooting in den Salzbergen von Torrevieja

Höhepunkt des Ausflugs ist der Halt an den bis zu 25 Meter hohen Salzbergen, bedeckt mit einer dünnen Schicht Sahara-Sand. Die Führer berichten von den unendlichen Einsatzmöglichkeiten des Salzes und den filigranen „Salzschiffen“, Skulpturen, die von einigen wenigen Könnern in der Lagune gezogen werden. Zwischen Förderbändern, abgepackten Salzsäcken und Fabrikruinen schweift der Blick über die mal goldene, mal rosa Weite und pittoresk installierte Wasservögel bilden den perfekten Rahmen für das unvermeidliche Foto-Shooting, sowohl am Ufer der rosa Lagune wie auf der Aussichtsplattform auf der Spitze der Salzberge.

Wasservögel bevölkern die Lagune von Torrevieja.

Wie, wo, was: Abfahrtszeiten, Preise und ein Geheimtipp

Die Fahrt ins Salz dauert rund eine Stunde und 15 Minuten und beginnt am Anfang des Hippie-Marktes neben dem Fischereihafen. Derzeit werden täglich, außer montags, sechs Touren angeboten, 10.00, 11.30, 13.00, 17, 18.30 und 20.00 Uhr. Preis pro Person: 7,95 Euro, Kinder und Rentner 6,95 Euro. Aufgrund der begrenzten Kapazitäten wird empfohlen, die Tickets an der Abfahrtstelle möglichst schon einen oder mehrere Tage im voraus zu lösen.

Die letzte Fahrt ab 20 Uhr ist besonders beliebt, wegen der langsam untergehenden Sonne gibt es mitunter sensationelle Farbspiele zu beobachten. Leider verblasst das Rosa der Lagune immer mehr, wegen des unkontrollierten Abflusses von Regenwassern aus den zubetonierten Urbanisationen der Umgebung in den See.

Flamingos im Mondlicht: Nachtwanderungen durch die Lagune von La Mata

Jeden Montag und Freitag im Juli und August bietet der Naturpark Las Lagunas de Torerevieja y La Mata Abendwanderungen rund um die blaue Lagune an „A la luz de la luna“, im Mondlicht. Start ist jeweils 20.30 Uhr ab dem Besucherzentrum. Die Dauer der Veranstaltung wird mit dreieinhalb bis vier Stunden angegeben. Bei der Führung erfahren die Besucher mehr über die Geschichte dieses wichtigen Feuchtgebiets und erhalten nicht nur Informationen über ihre tierischen Bewohner, sondern können sie auch belauschen und beobachten.

Stolze Flamingo-Eltern in der blauen Lagune von La Mata Torrevieja, die als Kindergärtner eingeteilt sind. Eine 600-köpfige rosa Rasselbande zusammenzuhalten, dürfte keine Kleinigkeit sein.

Anekdoten und Infos über die Weinbauern der Lagune sowie die Gefährdungen des Reservates und die Pläne der Naturschützer runden die Veranstaltung ab. Natürlich ist die große Kolonie Flamingos mit ihren über 600 gerade geschlüpften Küken derzeit das Highlight der Lagune, doch viele andere Bewohner gibt es ebenfalls zu entdecken und dabei einfach ein paar ruhige Stunden Natur pur, nach dem eher lauten Strandleben in Torrevieja zu genießen.

Wegen der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung verpflichtend: Telefon 965 721 650 oder per Email: parque_lamata@gva.es (Name, DNI/NIE, Personenzahl, Kontakttelefon, gewünschtes Datum). Es werden bequeme Kleidung emfpohlen sowie wanderfestes Schuhwerk, eine Taschenlampe und Essen und Getränke für ein Picknick sind selbst mitzubringen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare