Mediterrane Adventsideen

0
123
Lichter – ob blinkende Lichterketten oder nostalgische Kerzen – spielen in der dunklen Weihnachtszeit eine besonders wichtige Rolle. Foto: Ángel García/Pixabay

se. Die Vorweihnachtszeit ist voll im Gange. Mit ihr sind unzählige Bräuche und Traditionen verbunden. Dazu gehört auch das ausgiebige Dekorieren und Schmücken. Farbe und Licht spielen in dieser dunklen Jahreszeit eine besonders wichtige Rolle. Schön, gemütlich und heimelig soll es sein. Inzwischen bekommt man auch an der Costa Blanca Adventskränze, Engelchen, Christbaumkugeln, Tannenzweige und andere weihnachtliche Dekoration aus dem nördlicheren Europa. Und jeder Chinesen-Bazar bietet zuhauf bunt blinkenden Weihnachtsschmuck aus Plastik.
Wer es jedoch lieber naturnah, aromatisch duftend und mit lokalem Bezug mag, kann selbst Hand anlegen und mit schlichten Materialien aus der hiesigen, mediterranen Welt ein ganz individuelles, weihnachtliches Ambiente schaffen. Wer aufhört, in den gewohnten Bahnen zu denken, den inspiriert schon ein Streifzug durch die Markthalle, den Garten oder die eigene Küche zu neuen Weihnachtsideen. Statt Tannen gibt es Rosmarinzweige. Auch diese duften sehr gut. Äpfel werden durch Zitronen ersetzt und die Heiligen Drei Könige – umgeben von Kamelen und Elefanten – vertreten die Weihnachtsengel. Das Ergebnis von so viel Innovationsfreude ist zwar ungewöhnlich, aber eindeutig weihnachtlich.

Mehr in der Printausgabe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.