Verspätete oder gecancelte Flüge sind sehr ärgerlich.
+
Verspätete oder gecancelte Flüge sind sehr ärgerlich.

Ranking

Deutsche Flughäfen: Diese zehn Airlines sind am häufigsten verspätet

Haben Sie sich schon einmal gefragt, welche Airlines an deutschen Flughäfen am häufigsten verspätet sind? Hier finden Sie ein Ranking der zehn unpünktlichsten Airlines.

  • Manche Airlines sind öfter von Flugverspätungen und Ausfällenbetroffen als andere.
  • Auch deutsche Fluggesellschaften müssen noch an der Pünktlichkeit arbeiten.
  • Welche Airlines hierzulande am wenigsten pünktlich sind, erfahren Sie hier.

Schon bei der Flugbuchung* stellen sich viele Urlauber die Frage, ob die anvisierte Airline eher anfällig ist für Verspätungen oder gar Flugausfälle. Schließlich ist eine Reise, die urplötzlich ins Wasser fällt, extrem ärgerlich. Dabei kann es aus verschiedensten Gründen zu diesen Verzögerungen kommen: Oft liegt es an technischen Problemen, schlechtem Wetter oder Sicherheitsbedenken.

Flugausfälle und Flugverspätungen in Deutschland

Um Ihnen die Entscheidung für die richtige Airline zu erleichtern, hat sich das Online-Portal Business Insider die Daten vom Fluggastrechteportal Airhelp geschnappt und ein Ranking aus den zehn Airlines erstellt, die 2018 an deutschen Flughäfen* am meisten von Flugverspätungen oder -ausfällen betroffen waren.

Diese zehn Airlines sind an deutschen Flughäfen am häufigsten von Flugausfällen betroffen

Spitzenreiter unter den Flugausfällen war 2018 die Fluggesellschaft Air France. Von 13.900 Flugbewegungen in Deutschland fielen 500 Flüge aus. Dahinter folgt Austrian Airlines, bei der von 17.500 Flügen 500 nicht stattfanden. Auf Platz 3 folgt Lufthansa mit 8.700 Ausfällen bei 337.100 Flugbewegungen.

Hier sehen Sie die zehn Airlines mit den meisten Flugausfällen im Ranking:

Rang

Airline

Flugausfälle

1.

Air France

3,6 Prozent

2.

Austrian Airlines

2,86 Prozent

3.

Deutsche Lufthansa

2,58 Prozent

4.

Flybmi

2,47 Prozent

5.

Eurowings

2,15 Prozent

6.

Swiss

1,94 Prozent

7.

KLM

1,89 Prozent

8.

British Airways

1,84 Prozent

9.

Ryanair

1,02 Prozent

10.

Easyjet

0,73 Prozent

Auch interessant: So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück.

Diese zehn Airlines sind an deutschen Flughäfen am häufigsten von Flugverspätungen betroffen

An deutschen Flughäfen zeichnet sich ausgerechnet die Lufthansa mit Verspätungen* aus: 2018 waren 29,93 Prozent der Flüge mit mehr als 15 Minuten verspätet. Bei der Swiss waren 3.800 Flüge verspätet, was 24,52 Prozent ausmacht und der Airline den 2. Platz im Negativ-Ranking beschert. Dahinter hat sich Austrian Airlines des 3. Rang mit 21,71 Prozent Flugverspätungen geschnappt.

Hier sehen Sie die zehn Airlines mit den meisten Flugverspätungen im Ranking:

Rang

Airline

Flugverspätungen

1.

Deutsche Lufthansa

29,93 Prozent

2.

Swiss

24,52 Prozent

3.

Austrian Airlines

21,71 Prozent

4.

Eurowings

20,56 Prozent

5.

British Airways

20,25 Prozent

6.

Air France

20,14 Prozent

7.

Easyjet

18,69 Prozent

8.

Ryanair

15,67 Prozent

9.

Flybmi

14,81 Prozent

10.

KLM

13,84 Prozent

Lesen Sie auchDeutsche Airlines im internationalen Vergleich - Pünktlichkeit sieht anders aus.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare