Wer sich mit dem Kellner verständigen kann, ist ganz klar im Vorteil und muss später keine unangenehme Überraschung erleiden. Fotos: Ángel García

Lust auf einen Plausch

Alicante - ms. Madre mía, ist das heute wieder heiß! Was machen die Kinder? Und wie geht es der kran...

Alicante - ms. Madre mía, ist das heute wieder heiß! Was machen die Kinder? Und wie geht es der kranken „abuela” im Hospital? Die Spanier sind Meister im Smalltalk. Mit dem Nachbarn, beim Metzger oder in der Schlange vor dem Bankautomaten, überall kommt man mehr oder weniger unfreiwillig ins Gespräch. Damit Sie mitreden können, zeigt Ihnen die CBN in dieser Service-Ausgabe, wie sie trotz Sprachbarriere mit den Eingesessenen eine Plauderei meistern. „¡Ay, qué calor!” Mit dieser besonders im Sommer inflationär gebrauchten Beschwerde über die wieder mal unerträgliche Hitze kommen Sie in Spanien so gut wie immer ins Gespräch. Auch wenn Sie sich als Urlauber im Pool abkühlen oder ins klimatisierte Hotelzimmer flüchten können, ein bisschen Solidarität mit den Einheimischen kann ja nicht schaden. Ohnehin sind die Südländer meist ein recht unkompliziertes Gegenüber beim Smalltalk.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare